In diesem Beitrag werden wir euch einen kleinen Einblick in unsere Organisation geben und  über Aufgaben sprechen, die im Crew-Leben so anfallen. Wie man sich schon denken kann, fallen in einer Tanzgruppen viele verschiedene To-Do‘s an, die verteilt werden müssen – und auch eine Menge Aufgaben, an die man im ersten Moment gar nicht denken würde.

 

Aufgabenverteilung – wer übernimmt welche Aufgabe?

 

In unserer Crew gibt es zahlreiche Aufgaben: Wichtig ist, dass jeder beteiligt ist und sich einbringen kann. Alle behalten ihren Dienst für ca. sechs Monate, da die Dienste zweimal im Jahr von unserer Trainerin Ece zugeteilt werden. So hat jeder die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche zu erhalten. Ausnahmen sind die „Spezialgebiete“ verschiedener Mitglieder – Luana zum Beispiel ist unsere Make-Up-Spezialistin und Styling-Expertin: Da ist es klar, dass ihre Aufgabe niemand anderes übernehmen kann. Coach Ece ist für die Koordination zuständig, gibt Tipps und Anregung für jeden Aufgabenbereich und ist unsere erste Anlaufstelle für Fragen und Probleme.

 

Social–Media Aufgaben

 

Alle Aufgaben lassen sich in drei etwas größere Arbeitsbereiche einteilen. Der erste Bereich ist das Planen unserer Social Media-Accounts und alles rund um unsere Internetpräsenz. Für unsere Instagram-Seite müssen Posts geplant werden: Julia D. und Madlen geben sich hier sehr viel Mühe, um die Beiträge vielfältig und spannend zu gestalten. Auch für andere Texte hält sich dieses Team immer bereit, wenn beispielsweise Moderationen für Auftritte anfallen oder eine neue Biografie unserer Crew geschrieben werden muss.

 

Eine weitere Aufgabe ist die Planung der „Stories“ auf Instagram (kleine Videos, die nur 24 Stunden lang zu sehen sind). Hier geht es besonders darum, unsere Follower in den Crew-Alltag mitzunehmen oder auf dem Laufenden zu halten, was Auftritte und Events angeht. Das Aufnehmen der Storys übernimmt Julia K., da sie mit ihrer positiven Art und Ausstrahlung jeden begeistert und immer up to date ist.

 

Die dritte „Social-Media-Aufgabe“ ist es, Blogbeiträge zu schreiben und hochzuladen. Im Moment wechseln wir uns ab und jeder schreibt einen Beitrag zu einem bestimmten Thema. Julia D. Ist für das Korrekturlesen zuständig und Chiara für das anschließende hochladen.

 

Aufgaben rund um die Show

 

Der zweite Arbeitsbereich ist die Planung rund um die Show. Dazu gehören die Outfitsuche sowie das Auswählen unseres Make-Ups und der Frisur. Letztes Jahr haben wir sogar selbst an unseren Outfits gebastelt, indem wir Fransen an unsere Hosen genäht haben. Das alles jedoch unter Luanas Leitung, die eine Expertin auf diesem Gebiet ist. Auch für die Show selbst gibt es viel zu tun: David probiert beispielsweise viel Akrobatik aus, um die richtigen Tricks zu finden. All das wird mit Ece abgestimmt – bis alles perfekt ist für die nächste Meisterschaft.

 

Organisatorische Aufgaben

 

Der dritte Arbeitsbereich besteht aus Aufgaben, die für das Training, Auftritte u.v.m. relevant sind. Es gibt zum Beispiel einen „Erinnerungsdienst“, welcher alle Mitglieder an wichtige Abgaben, Termine oder Sonstiges erinnert. Hinzu kommt noch unser „Geburtstagsdienst“, welcher die Crewmitglieder an Geburtstage erinnert sowie Geschenke besorgt. Lina und David werden immer kreativ und fertigen personalisierte Geschenke an über die sich jeder sehr freut. Alles rund um das Thema Geld regelt Miriam – sie hat den vollen Überblick und ist unsere „Schatzmeisterin“.

 

Für das erfolgreiche und harmonische Zusammenarbeiten einer Crew sind all diese Aufgabenbereiche super wichtig: So kann sich jeder auf die anderen verlassen und jedes Mitglied übernimmt ein Stück der Arbeit – das sichert für jeden den Spaß daran und die Motivation, sich mit neuen Ideen einzubringen, ist umso höher.

 

Danke fürs Lesen und bleibt gespannt für Neues! <3

 

 

 

 

 

Leave a Reply